0 0

Ganz egal, ob Du im Fels oder in der Halle kletterst, ob Du boulderst oder Mehrseilrouten zurücklegst: Du brauchst die passenden Schuhe. Eine feinfühlige, aber feste Sohle mit viel Grip gibt Dir Halt. Weiche, atmungsaktive Materialien liegen wie eine Socke um Deinen Fuß und schützen die Haut. Naturleder oder Nylon: Kletterschuhe für Herren helfen Dir, Deine Leistung zu entfalten!

Kletterschuhe für Herren von Red Chili, La Sportiva und Scarpa

Wer hat die besten Kletterschuhe für Männer? Ganz ehrlich: Wir wissen es nicht. Denn sowohl die Italiener mit La Sportiva und Scarpa als auch die Deutschen mit Red Chili machen gute Kletterschuhe für Herren. Bei allen Herstellern ist das Sortiment breit gefächert: Jedes Modell hat seine eigene Passform. Und die ist bei Kletterschuhen extrem wichtig. Denn der Schuh muss die Muskelkraft Deiner Füße unterstützen.

Eng, enger, Kletterschuhe für Männer?

Anfänger bekommen erzählt: Ein guter Kletterschuh muss so eng sitzen, dass es weh tut. Nur dann unterstützt der Schuh Deinen Fuß beim Klettern so gut, dass Du Deine Leistung steigern kannst, heißt es. Die Zehen angehockt, die Ferse eng eingeschnürt, schmerzen Achillessehne und die geschundenen Gelenke der Zehen. Das ist Unsinn.

Ein guter Kletterschuh kann beides: Er kann stramm sitzen und die Muskulatur in Mittelfuß und Zehenbereich unterstützten und gleichzeitig bequem sein. Die richtige Form hängt nicht nur von Deiner Fußform ab, sondern auch von Deinen Zehen. Bei manchen Menschen ist der große Zeh der Längste, die Zehen fallen in der Länge gleichmäßig ab. Bei anderen ist der zweite Zeh der Längste, und sogar der Dritte kann länger sein als der große Zeh. Wenn der Schuh drückt, ist es der falsche Schuh, und das gilt auch für Kletterschuhe für Herren.

Gespannt wie ein Flitzebogen ...

Ob Deine Kletterfinken asymmetrisch sind oder nicht, ob sie einen starken Vorspann haben oder einen extremen Downturn, das bleibt Dir überlassen. Je höher die Grade, in denen Du kletterst, desto abenteuerlicher werden erfahrungsgemäß die Schuhe. Ein La Sportiva Otaki ist für Anfänger eher nicht so gut geeignet, für Fortgeschrittene dagegen schon. Sehr bequem ist der Red Chili Spirit VCR Impact Zone 2 - und dazwischen ist alles möglich.